So funktioniert das Entenrennen

Jeder kann mitmachen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben über für 5 Euro die Patenschaft über eine nummerierte „Renn-Ente“. Diese Enten sehen aus wie gewöhn­liche „Quietsche-Enten“, aber sie haben es in sich. Es handelt sich um Spezialanfertigungen, die durch einen Metallkern immer aufrecht schwimmen. Am Start­punkt Glinzbrücke/Pritzwalker Straße werden die Enten mit einem Radlader um 13 Uhr alle auf einmal ins fließende Wasser gesetzt. Besucher können dann vom Spazierweg im Friedrich-Ebert-Park bzw. von den Glinzebrücken den Renn­­verlauf verfolgen. Auch ein Livestream im Internet ist vorgesehen. Zielpunkt ist die Holz­­plattform am Museumsburg­turm. Hier werden die Enten über einen speziellen Trichter­ein­lauf („Entenfalle“) kanalisiert, damit genau protokolliert werden kann, welche Ente wann in das Ziel ein­läuft. Die Gewinnausgabe erfolgt am Veranstaltungstag im Zielbereich gegen Vorlage des Losscheins. Nicht anwesende Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich nach dem Rennen über ihren möglichen Gewinn im Internet zu informieren. Am Ende werden alle Enten eingesammelt und für das nächste Rennen im kommen­den Jahr eingelagert. Dadurch wird auch dem Umweltgedanken Rechnung getra­gen.

Es winken attraktive Preise!
Der Erwerb einer Patenschaft für 5 Euro kann sich auszahlen. Die ersten drei Plätze erhalten hochwertige Preise im Gesamtwert von ca. 3.500 Euro Auch den Plätzen 4 – 50 winken attraktive Preise im jeweiligen Wert von ca. 50 Euro. Die Preise sind Spenden von Unternehmen oder Privat­personen. Hier geht es zu den Preisen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: